FANDOM


Diese Seite beschäftigt sich mit dem Charakter aus Once Upon a Time in Wonderland. Für den Charakter aus Once Upon a Time, siehe Herzbube.
Will Scarlet
Will Scarlet
Biografische Information
Status: Lebendig
Heimatwelt: Märchenland


Spezies: Mensch

Dschinn (ehemals)

Familie:
  • Penelope (Schwester)
Weitere Verbindungen:
Figurenbeschreibung
Erster Auftritt: Folgen wir dem weißen Kaninchen!
Letzter Auftritt: Das böse Gute
Episodenanzahl: 13 (W)
14 (O)
Darsteller(in): Michael Socha
Synchronsprecher(in): Patrick Schröder
Siehe auch
Galerie

Will Scarlet, auch bekannt als der Herzbube, ist eine Hauptfigur aus Once Upon a Time in Wonderland.

GeschichteBearbeiten

Während eines Sturmes in Storybrooke, kurz nachdem der Dunkle Fluch gebrochen wurde, taucht Will bei Granny's Diner auf, als Ashley Boyd und Leroy dieses gerade verlassen und abschließen. Er rempelt Ashley an und stiehlt dabei heimlich ihren Diner-Schlüssel. Damit bricht er ein und beobachtet, wie sich ein Loch im Fußboden öffnet und das weiße Kaninchen herauskommt. Will möchte wissen, was es in Storybrooke macht und es entgegnet, dass sie spät dran seien. Will ist nicht daran interessiert, aber das Kaninchen erklärt, dass es um Alice geht.

Vom weißen Kaninchen erfährt Will, dass Alice' Liebe Cyrus noch am Leben ist. Er bricht in die Heilanstalt ein, in der sie sich befindet, und schlägt mehrere Betreuer nieder. Alice weigert sich jedoch, mit ihm mitzukommen, da sie ihn für eine Halluzination hält. Sie möchte Wonderland vergessen und lässt die Betreuer Will wegbringen, bis dieser ruft, dass Cyrus noch am Leben sei. Daraufhin ändert Alice ihre Meinung und schlägt die Betreuer nieder. Die beiden verlassen die Anstalt mit dem weißen Kaninchen und laufen in die Stadt. Vor einer Sackgasse öffnet das Kaninchen ein Portal. Will möchte nicht mitkommen, aber Alice erinnert ihn daran, dass sie ihm einst half, sein Herz zurückzubekommen, weshalb er dasselbe für sie tun sollte.

Die beiden landen im Mellow Marsh, während das Kaninchen auf dem Kai ankommt. Alice möchte wissen, wo das weiße Kaninchen Cyrus gesehen hat und es behauptet, dass die Schlafmaus gesagt hätte, dass Cyrus noch am Leben und im verlassenen Haus des verrückten Hutmachers sei. Plötzlich stellen sie fest, dass Will und Alice im Sumpf versinken. Das weiße Kaninchen verschwindet, um Hilfe zu holen. Alice benutzt eine Libelle, um den Marshmellow-Sumpf zu toasten, wodurch dieser fest wird, so dass die beiden hinausklettern können.

Will sagt, dass er bezweifelt, dass Cyrus am Leben ist und dass er gern verschwinden würde, da er viel schlechtes getan habe und die Bewohner Wonderlands ihn dafür bezahlen lassen wollen. Alice bietet ihm einen von Cyrus' Wünschen gegen seine Hilfe an und er akzeptiert das Angebot.

Während Alice auf einen Baum klettert, stiehlt Will ihre Schuhe, in denen sich die Wünsche befinden. Er kehrt jedoch zurück, um Alice vor der Grinsekatze zu retten. Später treffen Will und Alice wieder auf das weiße Kaninchen und gehen gemeinsam zum alten Haus des Hutmachers. Cyrus befindet sich nicht darin, aber Alice findet vor dem Haus seine leuchtende Kette, die andeutet, dass er noch am Leben ist. Will fragt, wie sie das wissen kann und Alice entgegnet, dass man keinen Beweis bräuchte, wenn man jemanden wirklich liebt. Sie fragt ihn, ob er ihr weiterhin helfen werde und er erklärt sich widerwillig bereit dazu. („Folgen wir dem weißen Kaninchen!“)

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Dschinn Magie: Die Möglichkeit, dem Besitzer der Dschinn Lampe drei Wünsche zu erteilen, an die sie gebunden sind.



AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki