FANDOM


  Staffel 1 Staffel 2 »  

Verzweifelte Seelen ist die achte Episode der ersten Staffel.

ZusammenfassungBearbeiten

Nach dem Tod von Sheriff Graham stellt sich Emma zur Wahl, um seine Nachfolge anzutreten. Ihr Gegner bei der Wahl ist Sidney Glass, welcher die volle Unterstützung von Bürgermeisterin Regina genießt.

Rumpelstilzchen ist verzweifelt: das Einzige, was ihm etwas bedeutet, möchte man ihm wegnehmen. Um zu verhindern, dass sein Sohn in den Militärdienst gezwungen wird, was seinen sicheren Tod bedeutet, lässt er sich von einem Bettler erzählen, wie er die Kräfte des Dunklen übernehmen kann. Dieser mächtige Magier steht in den Diensten des Herzogs.

InhaltBearbeiten

Shot 1x08 Ritter

Ritter des Herzogs, welcher die Kinder zum Militärdienst einsammelt.

Rumpelstilzchen spinnt an seinem Rad, als plötzlich sein Sohn in die Hütte rennt und sagt, dass man Morraine holen wolle. Vor dem Haus stehen wieder Ritter, die Altersgrenze wurde wieder gesenkt, jetzt werden alle ab 14 Jahren mitgenommen um im Ogerkrieg zu kämpfen. Die Eltern des Mädchens wollen das Schicksal ihrer Tochter nicht akzeptieren und greifen die Ritter an, doch sie werden magisch vom Dunklen aufgehalten. Rumpelstilzchen verspricht seinem Sohn, dessen Geburtstag in drei Tagen ist, dass er einen Weg finden werde.

Mr. Gold spricht Emma sein Beileid über den Tod von Sheriff Graham aus und merkt an, dass Emma immer noch die Deputy-Marke trägt. Er meint nach zwei Wochen als Sheriff im Amt solle sie die "echte" Marke tragen. Er möchte Emma außerdem die Habseligkeiten des Sheriffs überlassen, denn dieser wohnte in einem seiner Apartments.

Shot 1x08 Emma Henry

Henry ist wegen Grahams Tod entmutigt.

Emma geht mit zwei Walkie-Talkies aus dem Besitz des Sheriffs zu Henry, doch dieser ist wegen Grahams Tod vollkommen entmutigt. Er glaubt seine Mutter hat ihn getötet und jetzt hat er Angst um Emma.

Auf der Polizeistation möchte sich Emma gerade den Sheriff-Stern anstecken, als Bürgermeisterin Mills eintritt. Sie erklärt, dass sie den Reporter Sidney Glass zum neuen Sheriff ernennt und Emma gefeuert ist.

Wieder daheim bekommt die verärgerte Emma Besuch von Mr. Gold, er hat das Stadtrecht mitgebracht und bietet sich Emma als Gönner an.

Shot 1x08 Rumpelstielzchen Bettler

Auf der Flucht spendet Rumpelstilzchen einem alten Mann.

Um seinen Sohn nicht an den Ogerkrieg zu verlieren, entschließt sich Rumpelstilzchen mit seinem Sohn zu fliehen. Unterwegs spendet er einem Bettler eine Kleinigkeit, doch sie werden von der Rittern aufgegriffen. Einer erkennt Rumpelstilzchen, das er vom Schlachtfeld floh, während alle anderen starben. Er möchte Baelfire schon jetzt mitnehmen, doch nachdem Rumpelstilzchen sich von ihm erniedrigen lässt, lässt er sie vorläufig ziehen. Nachdem die Ritter weggeritten sind, kommt der Bettler zu ihnen. Er verspricht ihnen im Austausch für etwas zu Essen zu helfen.

Shot 1x08 Sherrifsernennung

Emma unterbricht Sidneys Ernennung zum neuen Sheriff.

Im Büro der Bürgermeisterin möchte diese gerade Sidney Glass zum neuen Sheriff ernennen, wird aber von Emma Swan unterbrochen. Sie erinnert, dass nach Stadtrecht die Bürgermeisterin nur einen Kandidaten für das Sheriff-Amt ernennen darf und stellt sich bei der Gelegenheit gleich selbst zur Wahl.

Zurück in seiner Hütte erklärt der Bettler Rumpelstilzchen, warum ein so mächtiges Wesen wie der Dunkle in den Diensten des Herzogs der Frontlands steht. Der Herzog hat einen mystischen Dolch auf dem der Name des Dunklen steht. Er erklärt Rumpelstilzchen, sollte er den Dolch stehlen, würde der Dunkle ihm gehorchen. Doch Rumpelstilzchen meint er wäre zu verängstigt, jemanden wie den Dunklen als Sklave zu halten. Darum schlägt der Bettler vor stattdessen die Macht des Dunklen zu übernehmen.

Mr. Gold bekommt Besuch von Regina, die ihren Unmut darüber Ausdruck verleiht das er Emma unterstützt.

Shot 1x08 Zeitung

Henry erfährt einige unschöne Dinge über seine leibliche Mutter.

In Granny's Diner liest Henry die Zeitung als Emma zu ihm kommt. In einem Artikel steht, dass sie Henry im Gefängnis zur Welt gebracht hat. Henry glaubt nicht, dass Emma gegen seine Mutter gewinnen kann, denn Emma sei eine von den "Guten" und müsse deswegen fair spielen. Auch das Emma von Mr. Gold unterstützt wird gefällt ihm nicht, er meint, dass er sogar schlimmer als seine Mutter sei.

Weil dieser Artikel Henry verstört hat, sucht Emma die Bürgermeisterin auf. Diese eröffnet auch gleich, dass sie eine Debatte organisiert hat, bei der Emma und Sidney Fragen beantworten sollen. Beim Verlassen des Gebäudes kommt es zu einer Stichflamme bei der Regina sich verletzt und nicht mehr gehen kann. Sie bittet Emma ihr zu helfen.

Shot 1x08 Rumpelstielzchen Fackeln

Rumpelstilzchen und sein Sohn stellen Fackeln har.

Rumpelstilzchen und sein Sohn stellen Fackeln her und Rumpelstilzchen erzählt seinen Sohn, was der Bettler ihm erzählt hat. Sollte er den Dunklen mit dem magischen Dolch töten, würde er seine Kräfte übernehmen. Er könnte damit etwas Gutes tun und alle Kinder des Frontlandes retten. Er erklärt seinem Sohn, was er plant zu tun.

Shot 1x08 Emma Regina

Emma bringt Regina aus dem brennenden Rathaus.

Emma sieht die Flammen und springt über sie hinweg. Die verletzte Regina denkt, Emma hätte sie zurückgelassen, doch bevor sie wegkriechen kann ist Emma mit einem Feuerlöscher zurück. Als Emma sie hinausträgt werden, sie von einem Fotografen erwischt. Mary Margaret und einige andere wollen aus dieser "Heldenrettung" gleich eine Kampagne für die Wahl zum Sheriffs machen.

Weil sie den Geruch von einigen der verbrannten Materialien wiedererkannt hat, konfrontiert Emma Mr. Gold damit, dass er das Feuer gelegt hat. Dieser deutet a,n er hätte das nur getan um Emma eine Chance bei der Wahl zu geben.

Shot 1x08 Rumpelstielzchen Feuer

Rumpelstilzchen sucht im brennenden Schloß den magischen Dolch.

Nachdem Rumpelstilzchen ein großes Feuer in der Burg des Herzogs gelegt hat, schafft es es den mystischen Dolch zu erlangen.

Hinter der Bühne macht Mary Margaret Emma Mut wegen der Debatte, weil sie immer noch nicht überzeugt ist das sie gewinnen kann. Sie erkennt, dass sie hauptsächlich gewinnen möchte um Henry nicht zu enttäuschen.

Im Wald trifft Rumpelstilzchen auf seinen Sohn, er ist mit dem Dolch sicher aus der Burg entkommen. Doch jetzt schickt er seinen Sohn nach Hause, er meint das er das was er jetzt vorhat alleine tun muss.

Shot 1x08 Rumpelstielzchen Dolch

Rumpelstilzchen beschwört den Dunklen Zoso herauf.

Rumpelstilzchen nimmt den Dolch und ruft den Dunklen beim Namen. Er glaubt erst es habe nicht funktioniert, doch als er sich umdreht steht Zoso vor ihm. Zoso reizt Rumpelstilzchen so sehr, dass dieser ihn ersticht. Nachdem er auf dem Boden liegt erkennt Rumpelstilzchen den Bettler. Dieser erklärt, dass sein Leben eine Bürde war, dass er den Preis der Magie nicht mehr zahlen wolle und sich deswegen nach dem Tod sehnte. Rumpelstilzchen zieht die Klinge aus dem toten Körper, auf der nun sein Name steht.

Shot 1x08 Sheriff Debatte

Archibald Hopper eröffnet die Debatte zur Wahl des neuen Sheriffs.

In der Stadthalle eröffnet Archie Hopper die Debatte um den Posten des Sheriffs und lässt die Kandidaten ihre Eröffnungsrede sprechen. In dieser erklärt Emma, dass das Feuer, aus dem sie Regina gerettet hat, von Mr. Gold gelegt wurde, damit sie Regina retten kann. Daraufhin verlässt Mr. Gold schweigend die Stadthalle.

Später sitzt Emma in Granny's Diner und bläst Trübsal, doch dann betritt Regina das Lokal und überreicht ihr den Sheriff-Stern. Sie erklärt, dass es den Bewohnern Storybrookes anscheinend gefalle sich gegen Mr. Gold zu stellen.

Shot 1x08 Regina Sheriffstern

Bürgenmeisterin Mills übergibt den neuen Sheriff Swan ihren Stern.

Am Morgen holen die Ritter des Herzogs Baelfire ab, doch Rumpelstilzchen erscheint und tötet sie. Doch jetzt ist Baelfire vollkommen verängstigt vor seinem Vater, welcher im Gegenzug behauptet vor gar nichts mehr Angst zu haben.

In ihrem neuen Büro bekommt Emma Besuch von Mr. Gold. Er deutet an, dass er wusste, dass Emma ihn wegen des Feuers bloßstellen würde, und auch, dass sie damit die Wahl gewinnen würde. Er erklärt, dass jetzt, da sie Sheriff sei, er viel mehr Möglichkeiten hätte, um den Gefallen, den sie ihm schuldet, einzufordern.

TriviaBearbeiten

MärchenanteilBearbeiten

Die Geschichte handelt davon wie der Magier Rumpelstilzchen an seine Macht kam.

zeitliche EinordnungBearbeiten

Die Geschehnisse spielen weit am Anfang, da in allen anderen Auftritten Rumpelstilzchen bereits ein Magier ist.

VerbindungenBearbeiten

  • Rumpelstilzchen brauchte, damals ohne seine magischen Kräfte, einen Gehstock, so wie Mr. Gold.
  • Rumpelstilzchen und Mr. Gold benutzen beide Schafswolle, um das Feuer zu legen.
  • Sowohl Zoso als auch Mr. Gold behaupten, sie würden eine "verzweifelte Seele" erkennen.

BesetzungBearbeiten

Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Hauptrollen
Ginnifer Goodwin Mary Margaret Blanchard Laura Maire
Jennifer Morrison Emma Swan Tanja Dohse
Lana Parrilla Regina Mills Claudia Urbschat-Mingues
Josh Dallas David Nolan Friedemann Thiele
Jared S. Gilmore Henry Mills Leonard Rosemann
Raphael Sbarge Archie Hopper Matthias Klie
Robert Carlyle Rumpelstilzchen/Mr. Gold Thomas-Nero Wolff
Nebenrollen
Brad Dourif Zoso/Alter Bettler Walter von Hauff
Giancarlo Esposito Sidney Glass Hans-Georg Panczak
Beverley Elliott Granny Ilona Grandke
Ty Olsson Hordor Thomas Albus
Meghan Ory Ruby Angela Wiederhut
Dylan Schmid Baelfire Manuel Scheuernstuhl
Weitere Rollen
Patti Allan Miss Ginger unbekannt
Kate Bateman Mutter Uta Zaradic[1]
Conner Dwelly Morraine
Mark Gash Vater Matthias Klie[1]
David Paul Grove Doc (Storybrooke) unbekannt
C. Ernst Harth kräftiger Mann unbekannt
Gabe Khouth Mr. Clark unbekannt
Nicht aufgeführte Rollen
unbekannt Floyd unbekannt
unbekannt Erzähler Christian Baumann

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 http://215072.homepagemodules.de/t517318f11776728-Once-Upon-a-Time-USA-3.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki