FANDOM


Schlaffluch
Shot 2x08 Regina Fluch
Allgemeine Information
Status: Gebrochen
Herkunft: Märchenland
Verwendungsinformationen
Erschaffer:
Besitzer:
Verwendet von:
Verwendet an/für/gegen:
Beschreibung
Erster Auftritt: Das verlorene Happy End
Letzter Auftritt: Heartless
Shot 1x21 Schneewittchen Regina Apfel

Der Apfel, in dem der Schlaffluch liegt.

Der Schlaffluch ist eine mächtige Waffe, welchen die Böse Königin nutzte, um Schneewittchen in einen Tod-ähnlichen Schlaf zu befördern. Die Träume in diesem Zustand sind erschaffen aus der eigenen Reue.

Geschichte Bearbeiten

Der Schlaffluch wurde ursprünglich von Maleficent erschaffen und gegen Auroras Mutter verwendet. Dieser Fluch brach jedoch. Später wurde der Fluch gegen Aurora verwendet und von Phillip gebrochen. („Das, was du am meisten liebst …“, „Der neue Fluch der Freiheit“)

Zu einem unbekannten Zeitpunkt tauschte Maleficent den Fluch gegen den Dunklen Fluch von Regina. („Das, was du am meisten liebst …“)

Ursprünglich wurde für den Fluch der direkte Weg über das Blut des Opfers benutzt. Wenn sich ein Opfer an einer Spindel stach, fiel es in einen tiefen Schlaf. Später wurde der indirekte Weg über einen vergifteten Apfel ermöglicht. („Hinab in verborgene Welten“)

Auf bislang unbekannte Weise ging der Schlaffluch in Form eines vergifteten Apfels in den Besitz der blinden Hexe über. Die Böse Königin ließ ihn von Hänsel und Gretel stehlen. („Im Haus der Hexe“)

Später stellte die Königin Snow White vor die Wahl, entweder sie beißt in den verfluchten Apfel, oder sie tötet Prinz James. Schneewittchen entschied sich für den Apfel und fiel in Ohnmacht. Der Apfel rollte aus ihrer Hand in ein von Jefferson geschaffenes Portal nach Storybrooke. („Ein Apfel, rot wie Blut“)

Hier verarbeitete Bürgermeisterin Regina Mills den Apfel in einem Plunderstück und gab es Emma Swan als Wegzehrung mit, in der Hoffnung sie würde es essen. Jedoch entdeckte Henry Mills das Gebäck und durchschaute den Trick seiner Mutter. Weil Emma nicht glauben wollte, dass Regina sie verfluchen möchte, biss Henry zum Beweis selbst in das Stück und fiel in Ohnmacht. Emma konnte ihn mit einem Kuss wahrer Liebe aufwecken. („Ein Apfel, rot wie Blut“, „Ein Land ohne Magie“)

David Nolan stach sich seinen Finger an der Nadel einer Spindel mit dem Schlaffluch, um Mary Margaret sehen zu können. („Hinab in verborgene Welten“)

EffekteBearbeiten

  • Das Opfer ist in seinem eigenen Körper gefangen.
  • Für alle anderen erscheint das Opfer tot und atmet nicht einmal.
  • Opfer, die von dem Fluch erwachen, leiden wiederholt an einem schrecklichen Albtraum, in dem sie sich in einem roten, fenster- und türlosen Raum mit brennenden Vorhängen befinden. Wenn eine andere Person mit demselben Fluch belegt wurde, tauchen sie in derselben Welt auf. Die Träume verschwinden nach einem längeren Zeitraum. Laut Mr. Gold passiert das, da die Seelen der Opfer nach dem Aussprechen des Fluchs in eine außer Kontrolle liegende Unterwelt reisen, wo sie ihre schlimmsten Albträume und Ängste erleben.

Wege, den Fluch zu brechenBearbeiten

  • Kuss wahrer Liebe

Menschen, die den Fluch gebrochen haben Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.