FANDOM


Rote Königin
Rote Koenigin.jpg
Biografische Information
Status: Lebendig
Heimatwelt: Märchenland
Residenz: Palast der Roten Königin
Beruf: Königin
Spezies: Mensch
Familie:
Weitere Verbindungen:
Figurenbeschreibung
Erster Auftritt: Folgen wir dem weißen Kaninchen!
Letzter Auftritt: Und wenn sie nicht gestorben sind …
Episodenanzahl: 13
Darsteller(in): Emma Rigby
Synchronsprecher(in): Caroline Combrinck
Siehe auch
Galerie

Die Rote Königin, auch bekannt als Anastasia oder Ana, ist eine Hauptperson in dem Spin-Off Once Upon a Time in Wonderland und basiert auf der gleichnamigen Figur aus Lewis Carrolls Alice hinter den Spiegeln. Sie und Jafar sind die zwei wichtigsten Antagonisten des Spin-Offs.

GeschichteBearbeiten

Anastasia war im Märchenland mit Will Scarlet zusammen. Er stahl einen Spiegel von Maleficent für sie, so dass sie zusammen nach Wonderland gelangen konnten.

Grendel stiehlt den Vergissmeinnicht-Knoten von der Roten Königin, damit er seine verstorbene Frau wiedersehen kann. Zur Strafe verwandelt sie ihn in ein Monster. („Vergissmeinnicht“)

Die Rote Königin unterbricht Alice und Cyrus auf einem Felsen und befiehlt ihren Wachen, die beiden festzuhalten. Nachdem diese ihre Wachen besiegt haben, stößt die Rote Königin Cyrus mit Hilfe von Magie oder Telekinese vom Felsen, weshalb Alice ihn für tot hält. In Wirklichkeit hat Jafar Cyrus mit seinem fliegenden Teppich aufgefangen.

Als Alice nach Wonderland zurückkehrt, trifft die Königin das weiße Kaninchen mit ihrer Kutsche. Sie befiehlt ihm, mitzukommen und die beiden unterhalten sich in ihrem Schloss. Sie fragt das Kaninchen, ob es Alice gebracht hat, was dieses bestätigt. Die Königin befiehlt ihm, ihr weiterhin zu gehorchen, sonst werde es als ihre Einrichtung enden.

Später trifft sie Jafar auf ihrem Balkon und informiert ihn über Alice' Ankunft und sagt, dass alles so verlaufe, wie geplant. Jafar meint, dass die Königin ihm nicht länger von Nutzem sei und beginnt sie zu würgen. Sie sagt, dass sie die einzige sei, die wisse, wo sich Alice aufhält und er lässt sie los. Die Königin erinnert ihn daran, dass Wonderland ihre Welt sei. Sie sagt, dass sie sich um Alice kümmern werde. („Folgen wir dem weißen Kaninchen!“)

Die Rote Königin ist in ihrem Palast gelangweilt von den Problemen ihrer Untertanen, die sie sich anhören muss. Plötzlich taucht Jafar auf und friert die Untertanen ein. Er fragt die Königin, wie sie es erträgt, ihnen täglich zuzuhören. Er erklärt, dass ihr Versuch, den Respekt der Menschen zu verdienen, ihre Schwäche sei und dass sie sich den Respekt stattdessen einfach nehmen müsse. Er zweifelt daran, dass sie die Flasche des Dschinns finden kann und überlegt, ob ihre Zusammenarbeit Zeitverschwendung sei. Die Rote Königin äußert daraufhin ihre Zweifel an Jafars Fähigkeiten, mit Hilfe von Cyrus' Flasche die Gesetze der Magie zu verändern. Jafar behauptet, dass er dazu in der Lage sei und sagt, sie solle aufhören, ihre Zeit mit Bauern zu verschwenden und stattdessen nach der Flasche suchen. Die Rote Königin erklärt, dass sie als Königin Verantwortungen habe, woraufhin Jafar die Untertanen in Staub verwandelt, so dass sie Zeit hat.

Später sucht Jafar die Königin erneut auf, da er erfahren hat, dass sie weiß, wo sich die Flasche befindet. Bevor sie ihm das Versteck verrät, möchte sie einen Beweis dafür, dass er das tun kann, was er sagt. Verärgert lässt Jafar sie mit einem Zauber erstarren und erklärt ihr, dass sie seinen Befehlen gehorchen müsse und dankbar dafür sein solle, dass er sie leben lässt. Er verlangt, dass sie ihm das Versteck der Flasche verrät. Sie nennt ihm einen falschen Ort.

Nachdem Jafar die Flasche nicht finden konnte, bedroht er Cyrus in seinem Verlies. Da dieser keine Angst davor hat, zu sterben, droht Jafar damit, Alice vor seinen Augen zu töten. Die Rote Königin taucht auf und teilt ihm mit, dass sie die Flasche hat. Sie verlangt, dass er sie in Zukunft respektvoll behandelt und erklärt, dass sie ihm nicht vertraut, da ihre Partnerschaft nicht für beide von gleichem Vorteil ist, wenn er alle Trümpfe in der Hand hält und sie keine. Da sie nun die Flasche besitzt, habe sich das geändert.

Das weiße Kaninchen bittet die Königin, ihr Versprechen einzuhalten, da es alles getan hat, was sie von ihm verlangte. Sie erwidert, dass Versprechen dazu da seien, um gebrochen zu werden und droht damit, seine Knochen zu brechen. Erst wenn sie bekommt, was sie haben möchte, werde es bekommen, was es wolle. („Vertrauen ist ein großes Wort“)

Später essen die Rote Königin und Jafar vor Cyrus' Käfig zu Abend. Sie sucht in einem Buch nach einem Monster, dass sie auf Alice hetzen können, damit diese ihre Wünsche aufbraucht. Jafar hofft dabei eine Reaktion von Cyrus zu bekommen, die ihm verrät, welche Kreatur am besten dafür geeignet ist. Als Cyrus bei der Erwähnung des Bandersnatchs besorgt aussieht, glaubt Jafar, das richtige Monster gefunden zu haben.

Jafar und die Rote Königin betreten eine Höhle. Sie erklärt, dass der Bandersnatch nicht aufhören wird, einen Geruch zu verfolgen, bis er sein Ziel erreicht hat. Jafar meint, dass die Kreatur etwas mit der Roten Königin gemeinsam habe und stimmt ihr zu, dass sie mehr ist, als es den Anschein macht und dass unter ihrer Oberfläche noch etwas anderes versteckt sei. Sie erwidert, dass er nicht mehr wissen müsse, als dass sie eine Königin ist. Jafar nimmt Alice' Nachricht und hält sie dem Bandersnatch unter die Nase, damit dieser Alice' Geruch aufnehmen kann, und schickt ihn dann auf die Jagd.

Die Rote Königin glaubt, dass Alice ihren ersten Wunsch verbraucht hat, aber Jafar entgegnet, dass dies nicht der Fall sei, da er es sonst wissen würde. Er merkt, dass Cyrus ihn hereingelegt hat. Er und die Rote Königin suchen Grendel auf und verlangen Informationen über den Bandersnatch und Alice. Jafar verspricht, ihm dafür zu helfen und behauptet, dass er vielleicht Grendels Frau zurückbringen könnte. Grendel verrät ihm, dass Alice und ein Mann, den sie „Bube“ nannte, den Bandersnatch besiegt haben. Er möchte mit seiner Frau wiedervereinigt werden, woraufhin Jafar ihn mit seinem Stab tötet. („Vergissmeinnicht“)

TriviaBearbeiten

  • Ausserdem ist sie eine Zauberin, da sie Telekinese verwendet und Stöcke in Schwerter verwandeln kann. Cyrus erwähnte dies auch einmal.


AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki