Fandom

Once upon a Time Wiki

Magischer Spiegel

811Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Once upon a Time Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Magischer Spiegel
Magischer Spiegel.png
Biografische Information
Status: Tot
Heimatwelt: Agrabah
Residenz: Wunderlampe (ehemals)
Dunkler Palast


Spezies: Dschinn
Spiegel
Familie:
  • Mutmaßlich Keine
Weitere Verbindungen:
Figurenbeschreibung
Gegenpart: Sidney Glass
Erster Auftritt: Das, was du am meisten liebst …
Episodenanzahl: 9
Darsteller(in): Giancarlo Esposito
Synchronsprecher(in): Hans-Georg Panczak
Siehe auch
Galerie
Der magische Spiegel ist eine Nebenfigur in Once Upon a Time. Er war früher ein Dschinn bevor ein unbedachter Wunsch ihn in einen Spiegel verwandelte.

GeschichteBearbeiten

Zeit als Dschinn von AgrabahBearbeiten

Dschinn Lampe.png

Der Dschinn in seiner Lampe.

Er stammt aus Agrabah und war für eine lange Zeit (mindestens eine Lebenszeit, vermutlich sehr viel länger) ein Dschinn in der Lampe. Er erfüllte jenen die ihn aus der Lampe befreiten drei Wünsche bevor er wieder in sie zurückkehrte. Er wurde von dem überaus gütigen König Leopold gefunden, welcher ihn mit seinem ersten Wunsch aus der Lampe befreite und ihm mit seinem zweiten Wunsch den dritten selbst überließ. Weil der Dschinn über tausend Wünsche gesehen hat, die alle schlecht endeten, beschloss er den Wunsch niemals zu nutzen. Aber als er Regina traf verliebte er sich Hals über Kopf in sie. Sie begannen eine Affäre und somit war sie seine Geliebte. 

Leben als MenschBearbeiten

Danach lud ihn König Leopold auf sein Schloss ein, auf welchem er Leopolds Frau Regina kennen lernte uns sich in sie verliebte. Sie schien diese Liebe zu erwiedern aber benutzte ihn in Wahrheit nur um König Leopold mit einer magischen Schlange zu töten. Der Dschinn wurde als Täter entlarvt und Regina bot ihm einen Fluchtweg, doch er erinnerte sich das noch ein Wunsch übrig ist und sagte: „Ich wünsche, auf ewige Zeit mit Euch zu sein, Euch immer ins Antlitz zu blicken und nie von Eurer Seite zu weichen.“ Dadurch wurde er zum magischen Spiegel. Und ihm gefällt es ganz und gar nicht, wieder eingesperrt zu sein.

Als magischer SpiegelBearbeiten

Als Spiegel diente der Dschinn der Königin bis sie den Fluch auslöste.

TriviaBearbeiten

  • Regina scheint tatsächlich Sympathie für den Dschinn zu empfinden, schließlich bietet sie ihm einen Fluchtweg an, anstatt ihn einkerkern zu lassen.
  • Die Lampe befindet sich gegenwärtig im Pfandleihhaus von Mr. Gold.
  • Als Dschinn sagt er, dass ein Wunsch immer mit einem Preis kommt. Rumpelstilzchen sagt dasselbe über Magie.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki