FANDOM


Magischer Schrank
Magischer Schrank.jpg
Allgemeine Information
Status: Zerstört
Herkunft: Märchenland
Verwendungsinformationen
Erschaffer:
Besitzer:
Verwendet von:
Verwendet an/für/gegen:
Beschreibung
Erster Auftritt: Das verlorene Happy End
Letzter Auftritt: Rapunzels Turm der Angst

Der Magische Schrank ist ein Gegenstand aus dem Märchenland in Once Upon a Time.

GeschichteBearbeiten

Vor dem FluchBearbeiten

Der Schrank wurde im Auftrag der Blauen Fee von Geppetto und Pinocchio aus dem letzten verzauberten Baum des Königreichs gefertigt.

Die Blaue Fee teilt Geppetto mit, dass der Schrank genug Magie besitzt, um zwei Menschen vor dem Dunklen Fluch zu beschützen und in das Land ohne Magie zu senden. Sie möchte, dass die schwangere Snow White und Prince Charming ihn benutzen. Geppetto verlangt für seine Hilfe jedoch, dass Pinocchio durch den Schrank geht, da er befürchtet, der Junge könne sich sonst zurück in Holz verwandeln. Widerwillig stimmt die Blaue Fee zu und erzählt Snow White und Charming, dass nur einer durch den Schrank gehen könne.

Als Snow White ihre Tochter Emma schon im Märchenland gebärt, teilt die Blaue Fee Geppetto mit, dass sich die Pläne geändert haben. Sie möchte, dass Snow White und Emma durch den Schrank gehen, da Emma ihre Mutter brauchen wird, um sie auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Sie sagt Geppetto, dass er Snow White und Charming über die Planänderung informieren soll. Geppetto hält sich allerdings nicht an die Anweisungen und schickt Pinocchio durch den Schrank mit dem Auftrag, in der neuen Welt auf Emma aufzupassen.

Nachdem Emma geboren wurde, legt Prince Charming das Baby in den Schrank, um es vor dem Fluch der bösen Königin zu beschützen und damit es eines Tages den Fluch brechen kann. Emma wird von dem Schrank in das Land ohne Magie geschickt, wo sie in einem hohlen Baum landet. Pinocchio nimmt Emma mit und um sie zu beschützen behauptet er, sie am Straßenrand gefunden zu haben. („Das verlorene Happy End“, „Emmas Bürde“)

Nach dem FluchBearbeiten

Später reisen Mary Margaret, Emma, Aurora und Mulan zu Snows altem Schloss, um ein Portal nach Storybrooke zu öffnen. Mary Margaret erklärt, dass sie den Schrank zur Insel bringen müssen, um ihn zu aktivieren. Lancelot taucht auf, um ihnen zu helfen, doch sein großes Interesse am Schrank und seine Äußerung, dass er sie zurück zu Henry schicken will, lassen Mary Margaret erkennen, dass er in Wirklichkeit Cora ist, da diese die einzige ist, der Emma von Henry erzählt hat. Cora verwandelt sich zurück und gibt zu, dass sie Lancelot vor langer Zeit getötet hat. Es kommt zu einem Kampf und Emma verbrennt den Schrank, damit Cora ihn nicht benutzen kann. Später kehrt Cora jedoch zurück und füllt die Asche des verbrannten Schranks in eine Flasche. („Muttergefühle“)

Cora und Hook begeben sich zum Nostos-See, wo Hook die Asche ins Wasser schüttet, woraufhin die Magie des Schranks zurückgebracht wird. Dies erschafft ein Portal, das zwei Personen transportieren kann. Nach einem Kampf springen Mary Margaret und Emma in das Portal und reisen zurück nach Storybrooke. („Herzkönigin“)

ErscheinenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki