FANDOM


Grundschule
Grundschule.jpg
Allgemeine Information
Welt: Storybrooke
Bewohner/Betreiber:
Erstes Erscheinen: Das verlorene Happy End
Letztes Erscheinen: Die Dunkelheit am Rande der Stadt


Die Grundschule (Storybrooke Elementary School) ist eine Schule in Storybrooke. Mary Margaret Blanchard arbeitet als Lehrerin an dieser Schule.

GeschichteBearbeiten

Während des FluchsBearbeiten

Mary Margaret Blanchard unterrichtet ihre Klasse. Als ihre Stunde beendet ist, kommt Regina Mills herein. Sie bringt Mary Margaret und zeigt ihr einen John Doe. („Willkommen in Storybrooke“)

28 Jahre später gibt Mary Margaret dieselbe Stunde. Am Ende der Stunde kommt Regina mit Emma Swan ins Zimmer und fragt nach ihrem Sohn Henry, der den Unterricht geschwänzt hat. Es stellt sich heraus, dass er Mary Margrets Kreditkarte gestohlen hat und sie dazu benutzt hat, um Emma ausfindig zu machen. („Das verlorene Happy End“)

Nachdem Emma sich entschieden hat, für eine Woche in Storybrooke zu bleiben, bringt sie Henry morgens zur Schule. Auf dem Schulhof unterhält sie sich mit Mary Margaret. Mit Dr. Hoppers Hilfe hängt Regina Emma einen Diebstahl an, so dass diese verhaftet wird. Danach unterbricht sie Mary Margarets Unterrichtsstunde, um Henry mitzuteilen, dass Emma gestohlen habe. („Das, was du am meisten liebst …“)

Emma bringt Henry zum Schulbus. („Ein hoher Preis für Gold“)

Als Mary Margaret Schulhefte auf die Tische verteilt, kommt David Nolan herein, um über ihre Gefühle zueinander zu sprechen. Sie sagt ihm, dass sie seine Ehe nicht zerstören möchte und versucht ihn abzuwimmeln. Er bittet sie, sich abends mit ihm an der Zollbrücke zu treffen. („Der Hirte“)

Nachdem Graham Humbert Emma geküsst hat, kommen einige Erinnerungen an das Märchenland zurück, u.a., dass er Snow White töten wollte. Er sucht Mary Margaret in der Schule auf und fragt sie, ob sie sich von früher kennen und ob er ihr wehgetan habe. („Das Herz ist ein einsamer Jäger“)

David ruft Mary Margaret in der Schule an und lügt sie an, er habe Kathryn gesagt, dass er sie verlässt. Kurz nach dem Telefonat geht Kathryn auf sie zu und gibt ihr eine Ohrfeige, weil David sie angelogen hat. Später besucht Emma Henry in der Schule und bringt ihm das Märchenbuch zurück. („Fluch und Versuchung“)

Mary Margaret und die Nonnen treffen in der Schule Vorbereitungen für den Bergmannstag. („Jenseits der Träume“)

Vor der Schule erzählt Emma Henry, dass sie Mary Margaret wiedergefunden hat, als Paige an ihnen vorbeigeht. Emma bittet Henry um das Märchenbuch und schlägt den verrückten Hutmacher nach, welcher in Wonderland festsitzt und hunderte Hüte hergestellt hat bei dem Versuch einen zum Funktionieren zu bringen. Emma fragt Henry, ob sie das Buch vorerst behalten darf, was dieser freudig bejaht. („Der Hutmacher“)

Als Regina auf dem Schulhof nach Henry sucht, trifft sie auf Mary Margaret. Diese deutet an, dass sie weiß, dass Regina ihr den Mord an Kathryn anhängen wollte und sagt, dass sie ihr vergibt. („Emmas Bürde“)

SchülerBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Als Drehort für die Schule wurde die Kerrisdale Elementary in Vancouver, Kanada benutzt.

Externe LinksBearbeiten

ErscheinenBearbeiten



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki