Fandom

Once upon a Time Wiki

Greg Mendell

813Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Dieser Artikel muss überarbeitet werden

Folgende Informationen fehlen: 2x14-3x01


Greg Mendell
Greg.jpg
Biografische Information
Status: Tot
Heimatwelt: Land ohne Magie
Beruf: Unbekannt
Familie:
Weitere Verbindungen:
Figurenbeschreibung
Gegenpart: Keiner
Erster Auftritt: An der Grenze
Letzter Auftritt: Wenn böse Träume fliegen lernen
Episodenanzahl: 11
Darsteller(in): Ethan Embry
Benjamin Stockham (jung)
Synchronsprecher(in): Philipp Brammer
Benjamin Weygand (jung)
Siehe auch
Galerie

Greg Mendell, auch bekannt als Owen Flynn, ist eine Nebenfigur in Once Upon a Time. Er stammt aus dem Land ohne Magie und ist der Sohn von Kurt Flynn.

GeschichteBearbeiten

Während Mr. Gold versucht, die Grenze von Storybrooke zu übertreten, schießt Captain Hook auf Belle. Dadurch fällt sie über die Grenze und verliert ihr Gedächtnis. Als Mr. Gold dabei ist, Hook mit Magie anzugreifen, fährt Greg Mendell mit seinem Auto nach Storybrooke und fährt Hook an, bevor er mit dem Auto in einen Baum kracht. („An der Grenze“)

Dr. Whale operiert Greg. Nach der Operation erhält er Besuch von Emma Swan. Sie fragt ihn, was er gesehen hat und er behauptet er habe nichts gesehen, da er auf sein Handy geschaut hätte, als er die Kontrolle über das Auto verlor. Nachdem Emma gegangen ist, ruft er jemanden an – vermutlich eine weibliche Person – und sagt, dass es ihm gut geht und dass sie nicht glauben würde, das er gesehen hat. („Das Leben, der Tod und die Alternativen“)

Während er sich im Krankenhaus von seinem Unfall erholt, besucht er Belle in ihrem Zimmer. Greg erklärt, dass er gehört hat, wie sie zu Ruby sagte, dass sie einen Mann mit einem Feuerball in der Hand gesehen habe. Belle glaubt, er wolle ihr sagen, dass er sie für verrückt hält, doch stattdessen sagt er, dass er ihr glaubt, da er dasselbe gesehen habe. („Anton und die Bohnenranke“)

Später beobachtet Greg, wie Regina in Belles Zimmer Magie verwendet, um Objekte aus deren Tasche zu holen. Greg telefoniert daraufhin mit einer unbekannten Person und sagt ihr, dass er noch etwas länger in Storybrooke bleiben möchte. Als er gefragt wird, warum, sendet er ein Video von Regina, die Magie benutzt, an die Person. („Anton und die Bohnenranke“)

Später wird ihm sein Schatten gestohlen, wodurch sein Körper in eine Starre verfällt und faktisch "Tod" ist. Nach dem Tod Pans dürfte Greg zwar wieder leben (da alle ihre Schatten zurückerhalten haben), allerdings wird Greg ohne Hilfe nie aus Neverland entkommen können - wie alle Opfer Pans.


AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki