FANDOM


Gideon Gold
Gideon
Biografische Information
Status: Lebendig
Heimatwelt: Land ohne Magie


Spezies: Mensch
Familie:
Weitere Verbindungen:
  • keine
Figurenbeschreibung
Erster Auftritt: The Savior
Episodenanzahl: 11
Darsteller(in): Giles Matthey (Erwachsen)

Unbekannt (Baby)

Synchronsprecher(in): Mario Linder
Siehe auch
Galerie

Gideon Gold ist ein Charakter der ABC Serie Once Upon A Time. Er taucht das erste Mal in The Savior auf. Gespielt wird er von Giles Matthey.

Geschichte Bearbeiten

Belle wird in Staffel 5 Folge 11 schwanger. Dies ist Golds zweites Kind, welches er einst für das Leben seines Erstgeborenen verkaufte. Diesen Vertrag schloss er mit Fendrake, dem Heiler. Jahre später tötete er als Dunkler den Heiler, um dem Preis zu entgehen. Der Heiler landete jedoch in der Unterwelt und überschrieb den Vertrag an Hades. Um das Kind behalten zu können, bis Gold eine Lösung findet, versetzt Belle sich selbst in den Schlaffluch.

Des Teufels Lohn, Dorothys Schuhe

Gold stattet Belles Vater einen Besuch ab, um ihn dazu zu bringen Belle mit dem Kuss der Wahren Liebe zu erwecken, jedoch weigert er sich. Deshalb bindet Gold die gesamte Magie Storybrookes an den Olympischen Kristall, um so mehr Macht zu erlangen und den Fluch brechen zu können. Bei dem Versuch die Magie in sich aufzunehmen, wird ein Portal zu Mr. Hyde in das Land der unerzählten Geschichten geöffnet. Mr. Hyde entwendet die Büchse der Pandora, in der sich die schlafenden Belle befindet.

Der Dank der Unterwelt, In den Welten des Schicksals

Henry schafft es (nachdem er die Magie zeitweise zerstört hat), die Bewohner von New York City dazu zu bringen, an Magie zu glauben. Allerdings nur so lang, dass sich ein Portal öffnet durch das Snow, David, Zelena, Hook und Dr. Jekyll aus dem Land der unerzählten Geschichten flüchten können. Gold geht hindurch, um dort Mr. Hyde zu konfrontieren. Er weiß, dass Hyde seine Frau hat und Hyde will einen Handel mit Gold abschließen.

Die Königin ist tot, es lebe die Königin!

Gold spricht mit Hyde. Er sagt ihm, dass er ihm alles gab, was er wollte. Nun will er wissen wie er seine Frau wecken kann. Mr. Hyde erzählt ihm von einem Ort, der der Tempel des Morpheus genannt wird. Darin befindet sich Sand, der es ihm erlaubt in Belles Träume zu gelangen. Dann sei er in der Lage, sie zu wecken. Er zaubert sich in den Tempel, befreit Belle aus der Büchse, verstreut etwas Sand auf sie und sich selbst. Nur wenige Augenblicke später befindet er sich in einem Wald, ihm gegenüber ein junger Mann. Der Mann gibt vor Morpheus, der Gott der Träume, zu sein. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies nicht wahr ist. In Wirklichkeit ist er der ungeborene Sohn der beiden. Dies beweist er, indem er seine Mutter erweckt.

The Savior

Wissenswertes Bearbeiten

Die Casting-Beschreibung bezeichnet ihn als "eine alte Seele in einem jungen Körper", jemand der gut darin ist, Menschen zu lesen und dabei seine eigenen Absichten verschleiern kann.


AuftritteBearbeiten