Fandom

Once upon a Time Wiki

Der Hutmacher

811Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
  Staffel 1 Staffel 2 »  
Der Hutmacher
Shot 1x17 Jefferson Hüte.png
Episoden-Information
Originaltitel: Hat Trick
Hintergrundgeschichte: Der verrückte Hutmacher
Erstausstrahlung: 25.03.2012 (ABC)
Erstausstrahlung (D): 18.12.2012 (Passion)
Autor(en): Vladimir Cvetko

David Goodman

Regisseur: Ralph Hemecker
Chronologische Einordnung
Staffel: 1
Episode: 17
Vorherige Episode: Finsternis im Herzen
Nachfolgende Episode: Schmetterlingseffekt
Sonstiges
Transkript


Der Hutmacher ist die 17. Episode der ersten Staffel.

ZusammenfassungBearbeiten

Emma sucht die entflohene Mary Margaret, denn diese muss in ihre Zelle zurück, bevor Bürgermeisterin Regina Mills von ihrer Flucht erfährt.

Die Böse Königin heuert Jefferson an, denn sie benötigt seine besonderen Fähigkeiten. Sie möchte etwas zurückbekommen von einem Ort, der nicht leicht zu erreichen ist.

InhaltBearbeiten

Shot 1x17 Leere Zelle.png

Mr. Gold und Emma entdecken die leere Zelle.

Mary Margaret ist mit dem Schlüssel aus ihrer Zelle entkommen. Henry denkt, es wäre Teil von dem Fluchtplan, den Emma verfolgt, doch diese ist davon nicht sehr begeistert. Sollte nämlich herauskommen, dass Mary Margaret geflüchtet ist, hätte sie große Probleme, unabhängig davon, ob sie unschuldig ist oder nicht. Emma bricht auf, um ihre Freundin zu finden, denn sie soll am nächsten Tag zur Anklageerhebung erscheinen.

Als Emma auf der Suche nach Mary Margaret auf einer Waldstraße fährt, stößt sie beinahe mit einem Fußgänger zusammen. Dieser hat sich beim Ausweichen anscheinend den Knöchel verstaucht, weswegen Emma ihn mitnimmt. Er stellt sich als Jefferson vor.

Shot 1x17 Grace Jefferson.png

Jefferson mit seiner Tochter Grace im Wald.

Im Wald spielt Jefferson mit seiner Tochter Grace Verstecken, danach suchen sie Pilze, um sie später auf dem Markt zu verkaufen. Als sie nach Hause zurückkehren, steht eine schwarze Kutsche davor. Jefferson erkennt sie als die der Königin wieder und bittet seine Tochter, sich vorerst im Wald zu verstecken.

In seiner Hütte grüßt Jefferson die Königin beim Namen. Regina sagt, sie hätte einen Job für ihn, sie braucht seine Fähigkeiten, um von einem besonderen Ort etwas zurückzuholen. Doch er stellt klar, dass er seinem Job nicht mehr nachgeht, seit Grace deswegen ihre Mutter verloren hat.

Shot 1x17 Jefferson Karte.png

Jefferson zeigt Emma eine Karte der Gegend.

Emma bringt Jefferson in sein riesiges Haus. Drinnen bietet Jefferson ihr Tee und eine Karte an, um sie bei der Suche zu unterstützen. Doch Jefferson hat etwas in Emmas Tee getan. Sie kann noch erkennen, dass das Hinken nur vorgetäuscht war, bevor sie das Bewusstsein verliert.

Auf dem Marktplatz entdeckt Grace einen Plüschhasen, der ihr sehr gefällt, doch ihr Vater kann ihn sich nicht leisten. Er versucht zu verhandeln, doch die Verkäuferin, welche die getarnte Königin ist, lässt sich nicht darauf ein.

Shot 1x17 Emma Fernglas.png

Emma entdeckt, dass Jefferson sie beobachtet hatte.

Als Emma wieder aufwacht, ist sie gefesselt, kann sich aber befreien. Sie entdeckt am Fenster ein Fernglas, das auf die Polizeistation ausgerichtet ist und im Nebenraum Jefferson, der gerade eine Schere schleift.

Aus Stoffresten hat Jefferson einen Hasen geschneidert, der dem vom Marktplatz ähnelt. Er realisiert, dass er seiner Tochter ein besseres Leben bieten könnte, wenn er auf das Angebot der Königin eingeht. Er schickt Grace zu den Nachbarn, danach holt er eine runde Schachtel aus einer verschlossenen Kiste.

Emma findet beim weiteren Umsehen im Haus die gefesselte Mary Margaret, jedoch als die beiden versuchen zu entkommen, bedroht Jefferson sie mit einer Pistole. Er zwingt Emma, Mary Margaret wieder zu fesseln. Auf die Frage, warum er Emma beobachtet hat, antwortet er, dass sie etwas für ihn tun soll.

Shot 1x17 Jefferson Hut.png

Jefferson öffnet seinen Hut.

Jefferson geht zur Königin und für die Garantie, dass es seiner Tochter an nichts fehlen wird, öffnet Jefferson seinen Hut und die beiden springen hinein.

Auf Emmas Drohung hin, er würde es bereuen, wenn Mary Margaret etwas zustößt, erklärt Jefferson, dass er nicht vorhat, ihr wehzutun. Er hat sie eher gerettet, denn sie beide wüssten, was mit Personen geschieht, die versuchen Storybrooke zu verlassen. Er war 28 Jahre gefangen in dem Haus, bis Emma in die Stadt kam und dadurch die Zeit weiterlief. Er versucht, Emma zu überzeugen, dass Magie existiert und verlangt dann, dass sie seinen Hut zum funktionieren bringt.

Shot 1x17 Jefferson Wunderland.png

Jefferson und Regina betreten Wunderland.

Jefferson und Regina befinden sich in einem großen Raum, der von vielen Türen gesäumt ist. Jefferson wählt eine Tür, die wie ein Spiegel aussieht und erklärt, dass dieselbe Anzahl an Personen hinauskommen müssen wie hineingehen. Dann betreten die beiden Wunderland.

Jefferson gibt Emma Arbeitsmaterial und einen seiner Hüte als Vorlage. Er verlangt erneut, dass Emma einen Hut für ihn herstellt, denn die, die er hergestellt hat, funktionieren nicht. Emma erkennt, dass sich Jefferson für den verrückten Hutmacher hält. Er erklärt, dass es nicht nur eine Welt gibt, sondern eine Vielzahl, einige mit Magie und einige ohne. Er stellt klar, dass Emma und Mary Margaret erst gehen können, wenn Emma einen funktionierenden Hut hergestellt hat.

Shot 1x17 Labyrinth.png

Das Labyrinth der Herzkönigin.

Regina und Jefferson gelangen bei ihrer Suche zu einem Heckenlabyrinth. Jefferson zeigt, dass die Hecken gefräßig sind, indem er einen Stock hineinwirft, doch Regina benutzt einen Feuerzauber, um sich den Weg hindurch zu brennen. Im Zentrum des Irrgartens nimmt Regina schließlich eine kleine Truhe aus einem Gewölbe. Einige Ritter der Herzkönigin versuchen, die beiden Eindringlinge daraufhin festzunehmen, aber Jefferson und Regina können entkommen.

Kurz vor dem Spiegel stoppt Regina und pflückt etwas Essen aus einem Pilz. Die Warnung Jeffersons über die Gefahr des Essens in Wunderland ist überflüssig, denn Regina kennt dessen Wirkung. Sie legt es in die Truhe, woraufhin daraus ihr Vater erwächst. Jefferson erkennt, dass die Königin von Anfang an geplant hat, ihn zurückzulassen, denn da nur zwei Personen durch den Hut gekommen sind, können auch nur zwei zurück.

Shot 1x17 Jefferson Kopf.png

Die Herzkönigin hat Jefferson köpfen lassen.

Der zurückgebliebene Jefferson wird von den Rittern festgenommen und der Herzkönigin vorgeführt. Diese ist sehr verärgert und beauftragt Jefferson, einen weiteren Hut herzustellen, mit dem man durch die Welten Reisen kann.

Emma hat es zwar mittlerweile geschafft, einen Hut herzustellen, ist aber nicht überzeugt, dass er magisch ist. Durch ein anderes Fernglas zeigt Jefferson Emma seine Tochter Grace, welche in Storybrooke Paige heißt. Er erklärt, wie sehr es ihn schmerzt, dass er nicht bei ihr sein kann. Er erklärt, sollte der Hut funktionieren, könnte er mit seiner Tochter in ihre Heimat zurückkehren. Emma erklärt Jefferson, dass, sollte er Recht haben, die Frau im anderen Raum ihre Mutter wäre, und dass sie daran glauben wolle. Damit lenkt sie ihn genug ab, um ihn niederschlagen zu können.

Shot 1x17 Jefferson Fenster.png

Jefferson fällt aus dem Fenster.

Kurz nachdem Emma Mary Margaret befreit hat, wird sie von Jefferson angegriffen. Im folgenden Kampf wirft Mary Margaret Jefferson aus dem Fenster. Als die beiden direkt danach hinausblicken ist Jefferson verschwunden. Man sieht nur Fenstertrümmer und den Hut, den Emma hergestellt hat.

Emma bietet Mary Margaret zwar an, sie laufen zu lassen, aber die ist bereit zurückzukommen. Sie schaffen es auch, sehr zum Verdruss von Regina, dass Mary Margaret rechtzeitig zurück in ihrer Zelle ist.

Shot 1x17 Gold Regina.png

Regina ist verärgert wegen Mr. Gold, doch dieser wiegelt ab.

Mr. Gold und Bürgermeisterin Regina unterhalten sich daraufhin über ihren Deal. Regina ist verärgert, weil ihr Plan anscheinend nicht geklappt hat. Doch Mr. Gold erinnert Regina daran, dass Ms. Blanchard immer noch des Mordes schuldig ist.

Vor der Schule erzählt Emma Henry, dass sie Mary Margaret wiedergefunden hat, als Paige an ihnen vorbeigeht. Emma bittet Henry um das Märchenbuch und schlägt den verrückten Hutmacher nach, welcher im Wunderland festsitzt und hunderte Hüte hergestellt hat bei dem Versuch einen zum funktionieren zu bringen. Emma fragt Henry, ob sie das Buch vorerst behalten darf, was dieser freudig bejaht.

TriviaBearbeiten

  • Die Titelkarte der Episode zeigt Wonderlands Pilze und fliegende Vögel.
  • Das Gewölbe, in dem die Herzkönigin Henry aufbewahrt hat, sieht genauso aus wie das Gewölbe der Bösen Königin, in dem sie die Herzen aufbewahrt.

MärchenanteilBearbeiten

In dieser Geschichte geht es um Jefferson, welcher später als der verrückte Hutmacher bezeichnet wird.

zeitliche EinordnungBearbeiten

Eine genaue zeitliche Einordnung ist nicht möglich, die Geschichte spielt vermutlich nach Das Herz ist ein einsamer Jäger und sicherlich vor Das verlorene Happy End/Das, was du am meisten liebst …

VerbindungenBearbeiten

  • In Wunderland wurde Jefferson der Kopf abgeschlagen, in Storybrooke hat er davon eine deutliche Narbe am Hals.


BesetzungBearbeiten

Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Hauptrollen
Ginnifer Goodwin Mary Margaret Blanchard Laura Maire
Jennifer Morrison Emma Swan Tanja Dohse
Lana Parrilla Böse Königin/Regina Mills Claudia Urbschat-Mingues
Josh Dallas (Credit only)
Eion Bailey (Credit only)
Jared S. Gilmore Henry Mills Leonard Rosemann
Raphael Sbarge (Credit only)
Robert Carlyle Mr. Gold Thomas-Nero Wolff
Nebenrollen
Giancarlo Esposito Magischer Spiegel Hans-Georg Panczak
Tony Perez Henry Ulf Söhmisch
Sebastian Stan Verrückter Hutmacher/Jefferson Manuel Straube
Weitere Rollen
Ali Skovbye Grace/Paige Valeria Ceraolo
Jennifer Koenig Herzkönigin Marion Niederländer
Paul McGillion Herzbube Claus-Peter Damitz
Scott E. Miller Paiges Pflegevater/Mr. Grace
Laura Wilson Paiges Pflegemutter/Mrs. Grace
Nicht aufgeführte Rollen
Roger Daltrey Raupe Kai Taschner
Barbara Hershey (Stimme)[1] Herzkönigin Marion Niederländer
unbekannt Erzähler Christian Baumann

QuellenBearbeiten

  1. http://www.datgpodcast.abc.com/podcast/a_onceuponatime/OUT_CHAPTER12_S2.mp3

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki