Fandom

Once upon a Time Wiki

DB 2x05 Paralellversion

811Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Märchenwelt (Gegenwart): Szene 01: Dorf auf der Insel/ TagBearbeitenBearbeiten

Prinzessin Aurora: „Ich kann das nicht, ich bin eine Schlechte Lügnerin.“

Mary Margret: „Es ist nicht direkt eine Lüge, Aurora. Lancelot starb einen ehrenhaften tot und Cora konnte fliehen. All das ist wahr.“

Emma Swann: „Überlass die Einzelheiten uns, wie wollen unnötige Panik unter deinem Volk vermeiden.“

Aurora: „Ich würde hier nicht von unnötig sprechen...“

Mulan: „Wartet! (Mulan hebt die warnend die Hand.) Der Turm! Wir haben sonst immer Wachen die auf das Tor achten. (Sie zieht ihr Schwert.) Bleibt in der nähe.“

(Die drei Frauen folgen ihr vorsichtig.)

Szene 02: DorfplatzBearbeiten

(Sie erreichen den Dorfplatz, die Hütten sind zerstört, einzelne rauchende Trümmer liegen verstreut, und alle Bewohner sind tot.)

Aurora: „Mein Gott!!“

Schnitt:

Mulan: „Unmöglich. Wir waren hier immer sicher. Wie haben uns die Oger nur gefunden?“

(Mary Margret fällt auf das den Leichen die Herzen herausgerissen wurde.)

Mary Margret: „Das waren keine Oger.“

Mulan: „Was?“

Mary Margret: „Das war Cora. Ihre, Herzen... wurden, herausgerissen, das ist ihre Magie! Dunkel und Böse, wir müssen sie aufhalten.“

Mulan: „Das ist zu spät. Sie hat sie umgebracht, alle!“

Mary Margret: (laut.) „Wie müssen sie aufhalten bevor sie anderen etwas antut.“

Emma: „Hey! Hey, seht doch!“

(Emma hat eine Hand eines noch lebenden in den Trümmern entdeckt.)

Aurora: (eilt zu ihm.) „Da liegt jemand drunter! Er lebt!“

Captain Killian Jones / Hook: „Bitte...“

Aurora: „Keine Angst.“

Hook: „Bitte helft mir.“

Mary Margret: „Es ist alles gut. Du hast nichts zu befürchten.“

(Der Mann wird vorsichtig von Aurora und Emma unter den Trümmern hervorgeholt, er dreht sich um, es ist Captain Hook.)

Hook: „Danke, danke...“

(Einspielung des Intro.)

Märchenwelt (Gegenwart): Szene 10: DorfplatzBearbeitenBearbeiten

Emma: „Haben sie ihn schon mal gesehen?“

Mulan: „Ja ich kenne ihn. Er ist Hufschmied. Er stieß vor zwei Monaten zu uns. Hat seine Hand bei einem Oger angriff verloren.“

Emma: „Wieso lässt Cora jemanden überleben? Das ist unvorsichtig und ergibt keinen Sinn.“

Mulan: „Ihr meint er lügt?“

Emma: „Cora hat uns schon mal reingelegt, das sollte nicht nochmal passieren. Hier bitte.“

(Emma gibt Hook einen Becher, Mulan schüttet ihm Wasser ein.)

Hook: „Vielen Dank für eure Freundlichkeit. Endlich meint es das Schicksal auch einmal gut mit mir.“

Emma: „Alle anderen wurden getötet. Nur du hast überlebt. Wie hast du das angestellt?“

Hook: „Sie kam nachts, hat alle auf einen Schlag abgeschlachtet. Als sie begann die Herzen rauszureißen versteckte ich mich unter den Körpern derer die schon tot waren. Ich stellte mich ebenfalls tot, zum Glück war die List erfolgreich.“

Emma: „Soviel zu den mutigen gehört die Welt.“

Hook: „Wie hätte ich sonst überleben sollen?“

(Emma beugt sich zu Hook hinab, sieht ihm in die Augen.)

Emma: „Ich werde dir jetzt ein kleines Geheimnis verraten. Ich kann sehr gut erkennen ob mir jemand lügen auftischt.“

Hook: „Ich sage die Wahrheit.“

(Emma lächelt.)

Mulan: „Wir sollten hier verschwinden. Falls Cora zurück kommt.“

Mary Margret: „Wir sollten nach einem neuen Portal nach Storybrook suchen. Ich hatte nur etwa fünf Minuten mit meinem Ehemann, ganz zu schweigen von meinem Enkel.“

Hook: „Ihr habt einen Enkel?“

Mary Margret: „Lange Geschichte.“

Hook: „Diese Land ist mir vertraut, ich kann euch führen.“

(Emma hält ihm einen Dolch an den Hals und mit der andern seinen Schopf.)

Emma: „Du führst uns nirgendwo hin solange wir nicht wissen wer du wirklich bist.“

Märchenwelt (Gegenwart): Szene 20: LichtungBearbeitenBearbeiten

(Hook wurde an einen Baum gefesselt, die Frauen stellen ihn zur Rede.)

Hook: „Ich sagte doch schon ich bin nur ein Hufschmied.“

Emma: „Na sicher. (Sie Pfeift auf den Fingern.) Du willst nicht mit uns reden? Aber vielleicht mit den Ogern wenn sie dich in Stücke reißen. (In der ferne ertönt ein dumpfes Gebrüll.) Kommt!“

Hook: „Was? Ihr, ihr könnt mich doch hier nicht so zurück lassen?“

Aurora: „Aber wenn er die Wahrheit sagt.“

Emma: „Tut er nicht.“

Hook: „Ihr habt gewonnen. Ich gratuliere euch. Denn meine Niederlagen kann ich an einer Hand abzählen.“

Emma: „Soll das witzig sein? Wer bist du?“

Hook: „Killian Jones. Aber die meisten kennen mich unter meinem viel prachtvolleren Spitznamen. Hook!“

Mary Margret: „Hook!“

Hook: „Durchsucht meinen Beutel.“

Emma: „So wie Captain Hook?“

Hook: „Ah, ihr habt auch von mir gehört.“

(Mary hat Hook's Beutel untersucht und einen Silbernen Harken darin gefunden.)

Emma: „Jetzt aber los komm näher. Wenn du kein Abendessen werden willst, dann rede.“

Hook: „Cora wollte das ich eurer vertrauen gewinne, damit ich alles über euer Storybrooke in Erfahrung bringen kann. Sie will dort unliebsam Überraschungen vermeiden.“

Mary Margret: „Sie kann nicht dorthin. Wir haben den Schrank vernichtet.“

Hook: „Aber der Zauber besteht weiter, Cora hat die Asche gesammelt und wird damit ein Portal öffnen.“

(Das grummeln wird lauter.)

Hook: (fördernd.) „Würdet ihr nun die Fesseln lösen?“

Mulan: „Nein, wir sollten ihn hier sterben lasen. Für all die Leben die er ausgelöscht hat.“

Hook: „Cora's Schuld nicht meine.“

Emma: „Gehen wir.“

Hook: „Wartet, WARTET! Ihr braucht mich lebend.“

Emma: „Wieso?“

Hook: „Weil wir alle das selbe wollen. Nämlich zu euch, in euer Land.“

Emma: (finster.) „Du würdest alles sagen um dich zu retten warum sollten wir dir glauben?“

Hook: „Cora und ich wollten zusammen reisen. Aber jetzt da ich sehe wie clever ihr seit, bitte ich euch das gleiche Geschäft an. Ich helfe euch, wenn ihr mich dafür mitnimmt.“

Mary Margret: „Wie willst du uns helfen nach Hause zu kommen?“

Hook: „Die Asche wird ein Portal öffnen. Aber um eurer Land zu finden benötigt sie mehr. Es gibt einen verzauberten Kompass. Cora sucht ihn. Ich helfe euch ihn zu finden bevor sie ihn kriegt.“

Emma: „Dann könnte Cora nicht nach Storybrooke und wir wären schneller wieder daheim.“

Mary Margret: „Leider zu schön um wahr zu sein.“

Hook: „Versucht es herauszufinden.“

(Dem brüllen folgt ein gewaltiger Windstoß, die Oger sind schon gefährlich nah. Emma tritt mit einem Dolch an ihren Gefangenen.)

Emma: „Sag mir nur eins, und es wäre gut wenn ich dir glaube. Was treibt Captain Hook nach Storybrooke?“

Hook: „Ich will mich an dem Mann der meine Hand nahm rächen. Rumpelstilzchen!“

Märchenwelt (Gegenwart): Szene 24: Waldweg zur BohnenrankeBearbeitenBearbeiten

Hook: „Gleich da vorn. Wir finden den Kompass hinter dem Hang.“

Mary Margret: „Hast du auch das Gefühl er führt uns genau dorthin wo Cora uns haben will? Es ist eine Falle!“

Emma: „Klar ist das ne' Falle. Aber da wir wissen das sie uns reinlegen wollen sind wir ihnen...“

Mary Margret: „...einen Schritt voraus?"

Emma: „Genau. Lass mich raten. Ich nehm an der Kompass ist da oben.“

Hook: „Oh ja.“

(Die 5 stehen an einem Hang hinter einem Wald in der ferne sehen sie... eine gewaltige Bohnen ranke die sich in in die Wolken schraubt.)

Emma: „Und... wie kommen wir da hoch?“

Hook: „Der Aufstieg ist nicht das Problem, sondern der Riese dort oben.“

(Die 5 gehen weiter.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki