FANDOM


Büchse der Pandora
Büchse der Pandora.jpg
Allgemeine Information
Status: Erhalten
Herkunft: Storybrooke
Verwendungsinformationen
Besitzer:
Verwendet von:
Verwendet an/für/gegen:
Beschreibung
Erster Auftritt: Reich der Schatten
Letzter Auftritt: The Savior

Die Büchse der Pandora ist ein magischer Gegenstand aus Once Upon a Time. Sie gehörte einst der Pandora, doch irgendwie gelang sie in den Besitz von Mr. Gold.

GeschichteBearbeiten

Mr. Gold schickt die Meerjungfrau Arielle nach Storybrooke, damit sie Belle eine Botschaft überbringt. Sie soll die Büchse der Pandora finden mit der man Peter Pan aufhalten und somit Henry befreien kann. Belle und Arielle suchen in Mr. Golds Pfandleihhaus & Antiquitätengeschäft nach dieser Büchse. Belle zeigt Arielle die kaputte Tasse, die ihr am meisten bedeutet. Als sie diese zurück in den Schrank auf einen Teller stellt, lässt sich eine unsichtbare Öffnung auf dem Boden sehen. Belle merkt schnell, dass es ein magisches Versteck von Gold ist, das nur mit ihrem Lieblingsbesitz geöffnet werden kann. Darin ist die Büchse der Pandora. Die beiden werden von John Darling und Michael Darling mit Pistolen überrascht und gefesselt. Die Brüder lassen sie im Laden zurück und nehmen die Büchse an sich. Sie gehen zu den Minen um sie zu zerstören, doch Belle und Arielle können sich befreien und halten sie auf. John und Michael erzählen von ihrer Schwester, die von Peter Pan entführt wurde. Deswegen müssen John und Michael ihm gehorchen. Belle und Arielle schwören, dass Gold ihre Schwester zusammen mit Henry retten wird, sobald Pan mit der Büchse gefangen ist. John und Michael geben ihr die Büchse der Pandora zurück und wünschen ihr viel Erfolg. Arielle bringt die Büchse nach Neverland zu Gold und Regina. („Reich der Schatten“)

Mr. Gold und Peter Pan treffen sich in der Skull Rock. Gold versucht, seinen Vater in der Büchse der Pandora einzusperren, was ihm jedoch nicht gelingt, da es sich um eine Fälschung handelt und Pan die richtige Büchse besitzt. Er öffnet diese und sperrt Gold darin ein. („Die Lüge am Ende der ewigen Jugend“)

Pan hält Regina, David, Mary, Hook, Neal und Emma gefangen und fesselt sie an einen Baum. Er zeigt ihnen die Büchse der Pandora, in der Gold gefangen ist. Regina befreit sich mit Magie und reißt Pan Henrys Herz heraus und nimmt ihm die Büchse ab. Peter Pan teleportiert sich fort, doch die Gruppe hat die Büchse und Henrys Herz. Auf der Jolly Roger befreit Neal seinen Vater aus der Büchse. Dann nimmt Mr. Gold die Büchse und sperrt Pan darin ein als dieser Henry den Schatten vom Leib reißen wollte. („Rettet Henry“)

Zurück in Storybrooke lässt Gold außerhalb der Stadtgrenze Peter Pan aus der Büchse. Pan behauptet, Henry zu sein, der mit Pan die Körper vertauscht hat als Gold ihn in die Büchse hineingesaugt hat. Durch ein kurzes Gespräch mit Pan stellt sich heraus, dass er tatsächlich Henry ist. Mr. Gold geht in sein Geschäft und versteckt die Büchse der Pandora wieder. („Pans neues Neverland?“)

FunktionBearbeiten

Auf der Büchse ist ein roter Stein, der eine Öffnung ist. Diesen kann man mit Magie öffnen, also kann man nur ein Magier die Büchse verwenden. Wenn eine Person sich an jemandem festhält, während er in die Büchse hineingesaugt wird, vertauschen sich ihre Körper.

WissenswertesBearbeiten

  • Die Büchse der Pandora ist ein berühmtes Artefakt der griechischen Mythologie.
  • Auf der Büchse stehen die griechischen Wörter ΛΕΙΤΟΥΡΓΕΙ und ΜΕ.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki