FANDOM


Drehbuch-erklaervideos-klappe-film-produktion

Märchenland (Vergangenheit): Szene 01: Will und Anastasias Hütte/ innenBearbeiten

(Will und Anastasia machen sich zum Sprung bereit. Plötzlich kommt eine Frau in Weißen Kleid und strengen Blick rein. Sie sehen auf. Die Frau wirft eine Blick auf das noch offene Portal.)

Anastasias Mutter: „Was tut ihr den da?“

Anastasia: „Mutter...“

Will: „Seit ihr uns gefolgt?

Anastasias Mutter: „Verdammt richtig. Ja. Du willst also davon laufen. Mit diesem... Versager. Ist es das was sich hier abspielt?“

Anastasia: „Das geht dich überhaupt nichts an.“

Anastasias Mutter: „Ich hab dich geboren Schätzchen. Wen du also dein Leben ruinierst geht mich das sehr wohl etwas an.“

Anastasia: „Ich ruiniere es nicht Mom. Ich hab doch Will.“

Anastasias Mutter: „Ich weiß... Das ist ja die Tragödie.“

Will: „Hey!“

Anastasias Mutter: „Ich wollte eine Königin als Tochter. Und was hab ich stattdessen? Eine Versagerin.“

Anastasia: „Ich bin glücklich. Freust du dich nicht?

Anastasias Mutter: „Mit dem? (sieht ihn verächtlich an.) Ich habe mir nicht mein ganzes Leben lang die Finger wund gearbeitet nur damit du – So bald du erwachsen bist einfach alles weg wirfst und verschwindest. Offensichtlich hast du nicht das Zeug zur Prinzessin aber ich dachte du holst dir wenigstens einen Edelmann. Nicht einen wie ihn. Diesen Will Scarlett den Dieb.“

Will: „Ich bin kein Dieb. Nicht mehr.“

Anastasias Mutter: „Was für ein Leben wird er dir bieten können?“

Anastasia: „Es muss mir nichts bieten können. Ich liebe ihn.“

Anastasias Mutter: „Du kannst nicht allein von Liebe leben Anastasia. Und wenn du diese Lektion gelernt hast wirst du zurückkommen. Hier her wo alles angefangen hat. Aber ich rate dir bring einen Eimer mit. Den die einzige Möglichkeit das du mein Haus wieder von innen siehst, ist die das du meinen Nachttopf leerst. Verschwinde jetzt. Wie gut das deine Schwestern anders sind.“

Will: „Hör nicht auf sie. Ich werde uns ein neues Leben aufbauen. Stein für Stein ich versprech's. Ich liebe dich. So wie du wirklich bist, nicht wie dich andere haben wollen. Komm jetzt.“

Anastasia: „Leb wohl Mom.“

(Sie springen in das Portal.)

(Einspielung des Intro.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki