Fandom

Once upon a Time Wiki

1x01: Wonderland (Vergangenheit):

813Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Wonderland (Vergangenheit): Szene 09: Pilz der Blauen RaupeBearbeiten

(Die blaue Raupe sitzt auf ihrem Pilz und raucht, sie hustet. Unter dem Rand des Pilzes kommt eine Hand hervor die heimlich ein stück des oilzes abbricht. Es ist Alice. Sie steckt das Pilzstück in eine Tasche und läuft davon.)

Blaue Raupe: „Hey das gehört mir. Gib's zurück.“

Szene 10: Labyrinth der HerzköniginBearbeiten

(Die Soldaten sind auf der Suche nach Alice. Diese beißt vom Pilzstück ab und rennt in das Labyrinth.)

Wache 1 (Off.): „Sie läuft in den Garten der Königin. Hinterher!“

Wache 2 (Off.): „Sie ist doch da lang gelaufen.“

Wache 1 (Off.): „Wir müssen sie fangen.“

Wache 2' (Off''): „Ich glaube sie ist da lang gelaufen.“

(Alice rennt durch die langen Heckengänge, dies umgebung um sie herum nimmt gigantische Dimensionen an. Sie bleubt sthehen, erst merkt sie das sie geschrumpft ist.)

Wache 1 (Off.): „Wo ist das Mädchen? Hat irgendwer sie gesehen?“

Wache 2 (Off.): „Sie ist da lang.“

(Alice geht unter einer der Hecken in Deckung, weicht den Füßen der Soldaten aus. Durch den Aufwind eines der schritte der Soldaten wird sie zurückgeschledert. Sie fällt zu Boden.)

Szene 12: Labyrinth/ Cyrus Flasche/ außenBearbeiten

(Dumpfe polternde schritte. Alice rappelt sich hoch.)

Wache 1 ('''Off.'''): „Sucht überall!“

Wache 2 ('''Off.'''): „Sie muss ja irgendwo sein. Du entkommst und nicht.“

Wache 1 ('''Off.'''): „Komm raus, gib auf! Das bringt doch nichts kleine.“

(In ihrer Nähe sieht sie eine Flasche. So groß wie ein Wohnwagen. Sie zieht den Deckel heraus. Versteckt sich in dem Tunnelartigem Flaschenhals.)

Szene 13: Cyrus Flasche/ innen IBearbeiten

Flaschengeist Cyrus: „Was hast du in meiner Flasche zu suchen?“

(Auf dem Flaschenboden der wie ein runder Raum geformt ist, geht plötzlich ein Licht an. Das Tunnelende ist wie ein kleiner Wohnbereich im orientalisch estill eingerichtet. Ein junge sieht sie an.)

Alice: „Wenn du mich verrätst mach ich mich groß. (holt ein Fläschchen mit einem „Drink me!“ Zettel hervor.) Hier und jetzt wird von deinem Zuhause nur noch ein Scherbenhaufen übrig sein.“

Cyrus: „Das wird nicht nötig sein hoffe ich. Gute Flaschen sind heutzutage schwer zu finden. Mein Name ist Cyrus. Fühl dich wie zu Hause.“

Szene 15: Cyrus Flasche/ innen II

Alice: „Agrabah muss wunderschön sein.“

Cyrus: „Ich werde es hoffentlich bald wiedersehen. Wo bist du zu Hause?“

Alice: „In England. Nur füllt es sich nicht mehr wie zu Hause an.“

Cyrus: „Zwei Fremde, in einem sonderbaren Land.“

Alice: „Sonderbar und noch vieles Mehr.“

Cyrus: „Geheimnisvoll.“

Alice: „Gefährlich.“

Cyrus: „Wie es aussieht bist du nicht so leicht unterzukriegen. Muss du bald wieder nach England zurück?“

Alice: „Ich habe wo nach ich suchte.“

Cyrus: „Und das wäre?“

Alice: „Einen Beweis das dass hier existiert.“

(Holt aus einem Sack das Kaninchen hervor.)

Kaninchen: „-beweis. Du willst einen Beweis? Ich bin doch kein Beweis. Ich bin doch-“

(Er wird wieder in den Sack gedrückt.Alice knotet ihn zu.)

Cyrus: „Ein sprechendes weißes Kaninchen in Frank und Hose?“

Alice: „So kann keiner sagen es sei nur Fantasie.“

Cyrus: „Ja. So viel steht fest. Verrätst du mir für wenn dieser Beweis ist? Es war Riskant zurückzukommen. Ist er... für deinen Mann?“

Alice: „Nein. Ich habe gar keinen.“

Cyrus: „Gut.“

Alice: „Gut?“

Cyrus: „Ich meine gut das du nich von deinem liebsten getrennt bist. Das wäre ein schlimmes Schicksal.“

Alice: „Ja. Wäre es. (sie sehen einander an.) Der Beweis ist für meinen Vater. Er hält mich für verrückt.“

Cyrus: „Tut er das? Du setzt dein Leben aufs Spiel für jemanden der kein Vertrauen zu dir hat? Glaub mir, wenn man wahre Liebe empfindet, braucht man keine Beweise. Man spürt es.“

Alice: „Wo du herkommst vielleicht. Aber in meiner Welt, ich wünschte es wäre-“

Cyrus: „Du wünscht es wäre wie? Du hast meine Flasche gefunden Alice. Jeder Wunsch kann in Erfüllung gehen. Menschenkind, wie ist dein Wunsch geschwind. Du hast der Wünsche drei.“

Szene 17: Klippe am Brodelnden Meer IBearbeiten

(Alice und Cyrus stehen am Rand einer Klippe auf einem Felsvorsprung und sehen sich den Sonnenuntergang über einem Brodelnden Meer an.)

Alice: „Verquere, und verquer... Ich habe vom Brodelnden Meer gehört, aber es mit eigenen Augen zusehen ist umwerfend.“

Cyrus: Ja so wie du.“

(Sie sehen sich an. Um die peinlich stille zu überbrücken hält Cyrus sie reflexartig fest als wolle er sie vorm herabfallen schützen.)

Cyrus: „Oh Vorsicht. (sie kichern.) Ein Mensch wie du ist mir noch nie begegnet, Alice.“

Alice: „Und mir noch kein Flaschengeist wie du. Wobei du der erste bist den ich... kennenlerne.“

Cyrus: „Also gut. Oh vergib mir das ist so ungewohnt, ich hab immer nur Wünsche erfüllt und nie welche ausgesprochen.“

Alice: „Welche ausgesprochen? Was?...“

Cyrus: „Ich war Einhundert Jahre in einer Flasche gefangen. Dazu verdammt die belanglosen träume der Menschen zu erfüllen und ich selbst, hatte immer zu nur einen Wunsch. Kein Gefangener mehr zu sein. Aber jetzt... habe ich noch einen. Oh warte ich glaube in deiner Welt geht man dabei runter auf die Knie...“

(Er geht auf die Knie.)

Alice: „Ja.“

Cyrus: „Was?...“

Alice: „Ja, ja ich will.“

Cyrus: „Ich hab, doch eine Rede vorbereitet. Sie ist sehr charmant und wortgewandt.“

(sie zieht ihn hoch. Sie umarmen sich. Es folgen zwei Küsse. Cyrus hält ein leuchtende Amulett in der Hand.)

Cyrus: „Unsere Herzen sind verbunden. Wenn du in meiner nähe bist, wer'd ich es wissen. Genau wie du.“

(Beide halten sich die Hand, das Amulett pocht wie ein Herz. Sie wollen einander noch einmal Küssen als ein immer lauter werdendes Flügelschlagen ertönt. Cyrus wird erst. Sie sehen zu jemand unbekannten hin.)

Cyrus: „Alice, lauf!“

Szene 19: Klippe am Brodelnden Meer IIBearbeiten

(Die Soldaten der Roten Königin tauchen auf. Alice nimmt sich einen Dolch von Cyrus. Die Soldaten geben die Blick auf ihre Königin frei.

Die Rote Königin: „Entschuldigt das ich euch stören muss.“

(Sie geht an den hinteren Rand des Vorsprungs. Die Soldaten bilden eine Linie, stehen sich Alice und Cyrus gegenüber. Cyrus zieht ein Schwert. Sie gehen aufeinander los. Mit einer Hechtrolle stürzt sich Cyrus auf die Soldaten. Es folgt ein Kampf. Cyrus wird entwaffnet, der Soldat hält ihm sein Schwert auf Cyrus Hals. Die anderen Wachen halten Alice fest.)

Rote Königin: „Ich muss ihn mir ausleihen.“

Alice: „CYRUS NEIN! CYRUS.“

(Die Wachen zerren Cyrus fort. Die Wachen lassen Alice zu Boden fallen.)

Cyrus: „Alice!“

(Er kann sich losreißen, die Wachen überwältigen und steht mit erhobene sperr vor Alice. Sie sehe sich an. Die Königin macht eine losen Wink mit der Hand Cyrus fällt rücklings wie in Zeitlupe über den Rand er Klippe.)

Rote Königin: „Upps.“

Alice: „CYTRUS! CYRUS! NEIIN!“

(Sie sieht über den Rand der Klippe. Cyrus fällt noch immer, er verschwindet im Dampf des Meeres.)

Alice: „Cyrus.“

(Ausblende.)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki